Berufsfeld Lager/Logistik und Handel

In unserem Berufsfeld Lager und Logistik werden jungen Menschen die Tätigkeiten der Warenlagerung, der wirtschaftlichen Unterbringung von Vorräten, sowie einer mengen- und termingerechten Bereitstellung von Gütern näher gebracht.

Dazu gehören:

  • Warenannahme, Entgegennahme und Prüfen der Güter bei Anlieferung
  • Durchführung aller körperlichen Materialbewegungen (Einlagern, Umlagern, Auslagern)
  • Werterhaltung der eingelagerten Güter (Pflege)
  • Transportieren aller Güter innerhalb des Unternehmens, hauptsächlich zwischen Vorratslager und Fertigungsstelle
  • Verwertung und Beseitigung von Abfall- und Überschussmaterial, Schadstoffen und Leergut (sogenannte „Entsorgung“ des Unternehmens)
  • Planen der Lagerordnung (der Zuordnung von Lagerraum und Lager unter dem Gesichtspunkt einer optimalen Ausnutzung des Lagerraums)
  • Aufzeichnung aller Materialbewegungen und Bestandskontrollen (Inventur)
  • Verpackung, Verladen und Deklarieren von Gütern

Zur Durchführung stehen im Förderzentrum jeweils zwei Übungslager mit unterschiedlichen Schwerpunkten, wie Hochregallager, Verschlusslager, Paletten-Lager, etc. zur Verfügung. Zusätzlich werden – bei Eignung – Staplerschulungen angeboten.

Bilder Berufsfeld Lager, Logistik, Handel